Caritasverband Köln

Der Caritasverband für die Stadt Köln e.V. engagiert sich mit seinen 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 80 Einrichtungen und Diensten für ein gerechtes und soziales Köln. Der Leistungsbereich Beruf und Arbeit unterstützt im Rahmen unterschiedlicher Maßnahmen und Projekte Menschen auf dem Weg ins Arbeitsleben. Besondere Schwerpunkte liegen in der Begleitung von Langzeitarbeitslosen, der Unterstützung von Menschen mit Fluchterfahrung und präventiv in der Arbeit mit jungen Menschen insbesondere im Übergang von der Schule in den Beruf.

Das Projekt Chance+ beim Caritasverband Köln richtet sich schwerpunktmäßig an Geflüchtete in Köln, die sich im Status des Asylverfahrens oder der Duldung befinden. Neben der Vernetzung der Dienste innerhalb des Leistungsbereiches Beruf und Arbeit bestehen enge innerverbandliche Kooperationen insbesondere zu den Bereichen Therapiezentrum für Folteropfer, Perspektivberatung und Wohnorte für Flüchtlinge.

Das Projekt Chance+ wird auch unterstützt mit Mitteln der Deutschen POSTCODE Lotterie.

Unsere Schwerpunkte

  • Individuelle Beratung und Unterstützung zur arbeitsmarktlichen Integration
  • Vermittlung in berufsvorbereitende Angebote z.B. berufsbezogene Deutschkurse
  • Infoveranstaltungen in Flüchtlingswohnheimen
  • Vermittlung in Praktika, Arbeit und Ausbildung
  • Beratung von Arbeitgebern
  • Schulung von Multiplikatoren/-innen

Kontakt

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Vitalisstraße 100
50827 Köln
Tel.: (0221) 98 74 53 – 10